Planetarium

Der Wasserturm im Hamburger Stadtteil Winterhude wurde 1912–1915 von Fritz Schumacher erbaut. Als Wasserturm diente er aber nur bis 1924. Schon 1930 wurde im umgebauten 78 Meter hohen Turm das Planetarium eröffnet.

Die Projektionskuppel des Planetarium hat einen Durchmesser von über 20 Metern.

2002/2003 wurde das Planetarium umgebaut. Die meisten Räume wurden neu gestaltet und der Eingang auf die Rückseite verlegt.

Das Planetarium im Stadtpark aus Richtung Stadtparksee gesehen.
Das Planetarium im Stadtpark aus Richtung Stadtparksee gesehen.
Das Planetarium im Gebäudes des alten Wasserturms.
Das Planetarium im Gebäudes des alten Wasserturms.
Blick von Planetarium in Richtung Stadtparksee.
Blick von Planetarium in Richtung Stadtparksee.

nach oben |

webdesign: michael rabe, hamburg