St. Pauli-Elbtunnel oder Alter Elbtunnel

Er ist der ältere der beiden Elbtunnel in Hamburg, von 1907 bis 1911 für rund 10 Mio. Goldmark gebaut. Der Alte Elbtunnel sollte den Arbeitern der am südlichen Ufer der Elbe gelegenen Werften den Weg zu Ihrem Arbeitsplatz zu erleichtern und die bis dahin verwendeten Fähren entlasten.

Der Alte Elbtunnel ist 426,5 Meter lang und der Durchmesser der beiden Tunnelröhren beträgt 6 Meter. Vorgabe war, dass ein Fuhrwerk mit aufgestellter Peitsche durch den Tunnel passen sollte.

Kopfgebäude am Nordufer bei den St. Pauli-Landungsbrücken.
Kopfgebäude am Nordufer bei den St. Pauli-Landungsbrücken.
Die westliche Tunnelröhre Richtung Steinwerder.
Die westliche Tunnelröhre Richtung Steinwerder.
Aufzüge an der Tunnelsohle.
Aufzüge an der Tunnelsohle.

nach oben |

webdesign: michael rabe, hamburg