Alsterschleusen und Wehre

Das Wasser der Alster wurde durch zahlreiche Schleusen und Wehre reguliert und damit schiffbar gemacht. Heute noch erhaltene Wehre und Schleusen:

Schleuse Kayhude/Ehlersberg, Sandfelder Schleuse (bis 2016), Rade (bis 2015), Wulksfelde, Wohldorf, Mellingburger Schleuse, Poppenbütteler Schleuse, Fuhlsbütteler Schleuse, Rathaus Schleuse, Schaartor Schleuse.

Die Alster wird von zahlreichen Alsterbrücken überquert.

Schleuse Kayhude/Ehlersberg, keine Schleusenkammer mehr vorhanden.
Schleuse Kayhude/Ehlersberg, keine Schleusenkammer mehr vorhanden.
Das Wehr der Sandfelder Schleuse bis 2016.
Das Wehr der Sandfelder Schleuse bis 2016. Hier die Sandfelder Schleuse ab 2016.
Die ummauerte Alsterquelle.
Das Wehr der ehemaligen Rader Schleuse bis 2015. Hier die Rader Schleuse ab 2016.
Wehr bei Wulksfelde.
Wehr bei Wulksfelde.
Ehemalige Wohldorfer Schleuse.
Ehemalige Wohldorfer Schleuse. Heute nur noch als Wehr vorhanden.
Mellingburger Schleuse mit gut erhaltener Schleusenkammer.
Mellingburger Schleuse mit gut erhaltener Schleusenkammer.
Poppenbütteler Schleuse, nur noch als Wehr mit kleinem Seitenkanal.
Poppenbütteler Schleuse, nur noch als Wehr mit kleinem Seitenkanal.
Fuhlbütteler Schleuse bis 2011
Fuhlsbütteler Schleuse bis 2011. Hier die Fuhlsbütteler Schleuse ab 2013.
Die Rathaus Schleuse direkt am Hamburger Rathaus.
Die Rathaus Schleuse direkt am Hamburger Rathaus.
Schaartor Schleuse, die letzte Alsterschleuse vor der Elbe.
Schaartor Schleuse, die letzte Schleuse vor der Elbe.

nach oben |

webdesign: michael rabe, hamburg